LiebesElternPaar

Sexualität & Liebe

27./28. Juni 2020
14./15. November 2020

Im Seminar- und Bildungshaus Kloster Kappel/ZH. 


Die heilsame Dimension der körperlichen Liebe.

Wie wichtig und heilsam sind Sexualität, Intimität und Nähe? Wann wird körperliche Liebe zum Gebet, zu einem In-sich-Gehen und still werden? Wie dient die Sexualität der Liebe und Verbundenheit? In einer übersexualisierten Welt ist es als Paar eine Herausforderung, seine eigene Sexualität zu finden und zu leben. Damit das Liebesleben des Paares in einer gesunden Balance bleibt, braucht es neben Eros auch ein Bewusstsein für Agape – dem Gewahrsein der bereits vorhandenen Fülle.

 

Erleben Sie als Paar die heilende Kraft des absichtslosen Berührens und die Bedeutung von Achtsamkeit und Stille in der Sexualität. Die dadurch gewonnene Verbundenheit stärkt das Band der Liebe. Das Paar lernt einfach und mit spielerischem Tiefgang über Sexualität zu kommunizieren.

 

Für Paare, die mehr über die Zusammenhänge zwischen körperlicher und seelischer Liebe erfahren möchten und die neue und aufrichtige Wege in der Sexualität kennenlernen möchten. Die Privatsphäre des Paares ist gewährleistet. Es gibt keine Gruppengespräche. 

 

Dieses Wochenende wird vom Seminar- und Bildungshaus Kloster Kappel, 8926 Kappel am Albis ausgeschrieben und organisiert. Die Seminarkosten betragen CHF 550 pro Paar plus Kost und Logis

 

Kloster Kappel nimmt Ihre Anmeldung per Mail kurse.theologie(at)klosterkappel.ch oder Telefon +41 44 764 88 30 entgegen. Die Ausschreibung auf der Webseite des Kloster Kappel erfolgt in der Regel erst 4 Monate vor Kursbeginn.

www.kursekappel.ch